SPD Bamberg-Stadt setzt auf Testangebote statt Verbote

Veröffentlicht am 11.07.2021 in Ratsfraktion

©Foto: dronepicr über Wikimedia Commons

„Seit Beginn der Pandemie haben gerade unsere jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger – mit ihren altersspezifischen Bedürfnissen – massive Entbehrungen hinnehmen müssen und dennoch die Einschränkungen mit großer Geduld ertragen. Wir glauben daher, dass Aufklärung und Sensibilisierung erfolgreicher sind als Verbote auszusprechen“, erklärt Felix Holland, Stadtrat und SPD-Kreisvorsitzender.

Zusammen mit seiner Stadtratskollegin Ingeborg Eichhorn beantragte Holland nun bei der Stadtverwaltung ein freiwilliges Corona-Test-Konzept. Das Testangebot soll bevorzugt an einschlägigen Aufenthaltsorte im Stadtgebiet, wie z. B. an der Unteren Brücke, angeboten werden und ausdrücklich nicht mit einem Aufenthalts- bzw. Betretungsverbot bei Nichttestung verbunden sein.

Durch Schulschließungen, Distanzunterricht bzw. Wechselunterricht und Online-Vorlesungen an der Universität waren persönliche Kontakte während Schulzeit und Studium nicht mehr möglich und ein gegenseitiger Austausch stark reduziert, schildert Ingeborg Eichhorn. Das Problem der nächtlichen „Feierorgien“ habe man auch schon vor Corona gekannt, und damit werde man sich auch noch nach Corona auseinandersetzen müssen. Eine Sperrung von Brücken und Plätzen sei keine zielgerichtete Lösung, sondern führe lediglich zu einer Verlagerung, befürchtet Felix Holland. „Deshalb schlagen wir ein freiwilliges Testangebot zu Abend- und Nachtzeiten vor, verbunden mit motivierender Aufklärungsarbeit durch Sozialarbeiter:innen“, so Felix Holland. 

Die Bekämpfung der Pandemie erzwinge weiterhin eine Reduzierung der Kontakte, um die Ausbreitung des gefährlichen Corona-Virus zu vermeiden bzw. wenigstens zu reduzieren. Durch die hohe Akzeptanz der Maßnahmen und Einhaltung der verordneten Maßnahmen bei der Bürgerschaft seien mittlerweile die Inzidenzzahlen stark gesunken. „Doch immer noch ist nicht klar, wie sich die Verbreitung der Delta-Variante auswirkt. Deshalb müssen wir um niedrige Inzidenzzahlen kämpfen“, bekräftigte der Bamberger SPD-Chef.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis